Dokumentation Ortrud Thieg Karkosch Kirchenfenster und Glasmosaik im öffentlichen Raum
                                             DokumentationOrtrud Thieg Karkosch                                            Kirchenfenster und Glasmosaik                                            im öffentlichen Raum  

 

1963 Landauer Kapelle

 

 

 

 

1963 Glasfenster für die Landauer Kapelle, Nürnberg

Auftraggeber: Stadt Nürnberg, Hochbauamt 2, Baudirektor Dipl. - Ing. Harald Clauß

 

Größe: Mittelfenster 1,30 m x 3,40 m, Seitenfenster 1,00 x 3,20 m

 

Thema:

 

Zentrales Ost-Fenster:

Christus als Weltenrichter, flankiert von Maria und Johannes als Fürbitter der Menschheit.

 

Nachbarfenster:

Da die Kapelle zur Zeit der Entstehung der Fenster als Musikunterrichtsraum genutzt wurde, lag es nahe, in den flankierenden Fenstern des zentralen Hauptfensters musizierende Engel darzustellen.

 

Süd- und Nordfenster:

Die seitlichen Fenster sind auf die zentralen Fenster in freien Formen farbig abgestimmt.

 

 

 

 

 

 

Seitenfenster in der Landauer Kapelle

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchenfenster Ortrud Thieg Karkosch